Kategorien &
Plattformen

Chorleitung

Chorleitung
Chorleitung
© Jens P. Raak (pixabay.com)

Die Ausbildung der nebenberuflichen Chorleiterinnen findet in Kooperation mit der Ausbildung des Bistums Mainz statt.

Der Unterricht erfolgt in der Regel einmal im Monat (samstags von 10:00 bis 15:45 Uhr) in der Gesamtgruppe im Institut für Kirchenmusiki Mainz, Adolf-Kolping-Str. 10.

Außerdem sind wöchentlich (außer in den Ferien und Feiertagen) die regionalen Unterrichtsangebote wahrzunehmen:

Mittwochs von 19.45 - 21.00 Uhr in Mainz, Dozent: Andreas Großmann

Donnerstags von 19.00 - 20.15 Uhr in Hadamar, Dozent: Martin Chrost

Ausbildungsgänge für nebenamtliche Chorleiter

D-Chorleiter

Die Ausbildung vermittelt grundlegende Fähigkeiten für nebenamtliche Chorleiter/innen in den Fächern Chorleitung (Schlagtechnik, Probentechnik, chorische Stimmbildung), Gehörbildung, Stimmbildung, chorpraktisches Klavierspiel, Musiklehre und Liturgik. Der Unterricht findet einmal monatlich im Gruppenunterricht statt, die Kurse beginnen jeweils nach den Sommerferien. Die Kursdauer beträgt 1 Jahr; Kosten zurzeit 40,00 € monatlich. Abschluss mit der D-Chorleiter-Prüfung.

Voraussetzungen: vollendetes 14. Lebensjahr, erfolgreich absolvierte Vorsängerausbildung oder Eignungstest.

C-Kirchenmusiker

Dieser Ausbildungsgang entspricht der Rahmenordnung, die von der Konferenz der Leiterinnen und Leiter katholischer kirchenmusikalischer Ausbildungsstätten Deutschlands (KdL) erarbeitet wurde. Die in allen deutschen Bistümern anerkannte Ausbildung bildet zum nebenberuflichen, selbstverantwortlichen kirchenmusikalischen Dienst als Organist/in und Chorleiter/in aus.

Die Regelausbildung beträgt 2 - 3 Jahre. Unterricht wird in Einzel- und Gruppenunterricht erteilt. Das Unterrichtsjahr beginnt jeweils nach den Sommerferien. Abschluss mit der C-Prüfung für Kirchenmusiker/innen.

Fächer: Orgelliteraturspiel, Liturgisches Orgelspiel, Chorleitung, Liturgik, Singen und Sprechen, Deutscher Liturgiegesang, Gregorianik, Kinderchorleitung, Tonsatz, Harmonielehre, Gehörbildung, Orgelbaukunde, Musiklehre, Musikgeschichte.

C-Teilbereich Chorleitung

Die Ausbildung baut auf der D-Chorleiterausbildung des Bistums auf und entspricht den Ausbildungsanforderungen der C-Prüfung, aber ohne deren  Ausbildungsinhalte als Organist. Die Kursdauer beträgt 2 Jahre. Abschluss mit der C-Teilbereichsprüfung-Chorleitung.

Ausbildungs- und Prüfungsfächer: Chorleitung, Singen und Sprechen, Liturgik, Chorpraktisches Klavierspiel, Gehörbildung, Liturgiegesang (Gregorianischer Choral und Deutscher Liturgiegesang), Kinderchorleitung (als Kompaktkurs), Musikgeschichte.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz