Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

24.06.2017

Mit einer Band Gottesdienste gestalten

Bandleiterausbildung: Neuer Jahrgang startet im August

Bandmusik bereichert die Liturgie. Foto: Bistum Limburg.

Bandleitung, Tontechnik, Liedbegleitung, Liturgie, Gesang und Musik-Theorie: Die Ausbildung zum Bandleiter geht in die vierte Runde. Am 24. August startet der neue Jahrgang 2017/2018 mit einem Treffen um 9.30 Uhr in der Jugendkirche KANA in Wiesbaden. Musikbegeisterte Interessenten, die bereits Erfahrung mit Bandarbeit haben oder sich weiterentwickeln wollen, können sich anmelden.

"Wir möchten mit der Ausbildung theoretische und praktische Kenntnisse vermitteln und dazu befähigen, kirchliche Bands zu leiten", erklärt Joachim Raabe. In der einjährigen Grundausbildung werde neben der praktischen Bandleitung auch musiktheoretische Grundlagen, praktische Liedbegleitung, Liturgik und Instrumentenkunde unterrichtet. Abgerundet wird der Fächerkanon mit den Bereichen Tontechnik und Popgesang. Neben Ausbildungsleiter Joachim Raabe unterrichten der Tontechniker Timo Weyell sowie Melanie Wainwright als Complete Vocal Teacherin. Der Kurs wird am Ende des Ausbildungsjahres mit einer Abschlussprüfung beendet und zertifiziert.

Um eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, ist der Kurs auf acht Teilnehmer begrenzt. Es empfiehlt sich daher eine zeitnahe Anmeldung. Weitere Informationen auf der Webseite des Referats Kirchemusik, bei Joachim Raabe unter JoeRaabe(at)aol.com oder Tel. 0171/1431897 oder im Referat für Kirchenmusik unter rkm.sekretariat(at)bistumlimburg.de.

KONTAKT

Referat Kirchenmusik

Bernardusweg 6

65589 Hadamar

E-Mail senden