Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

19.01.2017

7. Orgel-Winterspiele in Wiesbaden

Konzertreihe in St. Bonifatius mit nahmhaften Organisten

Am Sonntag, 22. Januar beginnt wieder die Reihe der Orgel-Winterspiele in St. Bonifatius, Wiesbaden, die inzwischen zum siebten Mal stattfinden. Alle Konzerte beginnen Sonntags um 16:00 Uhr.

Im Eröffnungskonzert mit dem Titel "Was Sie schon immer auf der Orgel hören wollten" spielt Gabriel Dessauer Transskriptionen von Werken von Bach (Konzert a-moll), Mozart (Kleine Nachtmusik), Grieg (aus Peer Gynt), Dvorak (letzter Satz der Symphonie "Aus der neuen Welt") u.a.

 Am 29. Januar spielt Thomas Haubrich Werke von Koch, Bach, Duruflé und anderen in einem Konzert unter dem Titel "Mit der Orgel quer durch Europa". "Locker und beschwingt" nennt Burkhard Ascherl aus Bad Kissingen sein Programm, das am 5. Februar erklingt.

Bezirkskantor Lutz Brenner aus Bad Ems spielt am 12. Februar Werke unter dem Vorzeichen "Himmel und Hölle", bevor Ignace Michiels, gern gehörter Gast aus Brugge, die Reihe mit seinem Abschlusskonzert am 19. Februar beschließt.

Der Eintritt zu den Konzerten beträgt € 7,- das Abonnement € 20,-. Mitglieder des Fördervereins haben freien Eintritt und Zutritt zur Orgelempore, wo man den Organisten zuschauen kann.

KONTAKT

Referat Kirchenmusik

Bernardusweg 6

65589 Hadamar

E-Mail senden