Kategorien &
Plattformen

Aktuelles Heft „Kirchenmusik im Bistum Limburg“

Aktuelles Heft „Kirchenmusik im Bistum Limburg“
Aktuelles Heft „Kirchenmusik im Bistum Limburg“

 

Mitten in den Vorbereitungen dieses Heftes wurde die Corona-Pandemie virulent. Die Redaktion hat daraufhin ihr ursprüngliches inhaltliches Konzept teilweise umwerfern müssen, da ein aktueller Bezug nicht zu vermeiden war. Eine Krise von bislang unbekannten Ausmaßen hat alle Bereiche der Gesellschaft erfasst und beherrscht die täglichen Nachrichten, unser Denken und Handeln und die Kirchenmusik.

 

Während der Covid-19-Pandemie müssen wir eine umfassende gesellschaftliche Quarantäne - in der vierzigtägigen Fastenzeit und noch über Ostern hinaus - durchleben. Die Corona-Auszeit könnte eine Zeit sein, in der wir Haltung zeigen: Nächstenliebe trotz physischer Distanzierung, Gottvertrauen und Zuversicht, trotz des Verzichts auf Gemeinschaft und die Feier von Ostern im öffentlichen Raum.

Der Direktor der Evangelischen Akadmie Frankfut hat das Auftreten von Seuchen in der Geschichte der Menscheit beschrieben. Unsere "moderne" Gesellschaft wähnte sich in Sicherheit, dass solche "mittelalterlichen" Zustände nicht würden wiederkehren können. Corona hat uns eines Besseren belehrt.

 

Aus der Not geboren ist der Verzicht auf die Präsenz-Gemeinde in allen Gottesdiensten bis die staatlichen Beschränkungen wieder aufgehoben werden können. Damit haben sich neue Entwicklungen und Ideen ergeben, die weiter zu verfolgen interessant sein wird. Warum dennoch Kirchenmusik gerade jetzt unter diesen Vorzeichen geboten erscheinen kann, beleuchtet ein weiterer Artikel zu Corona.

In 2020 müssen bis auf Weiteres viele Kultuveranstaltungen, Konzerte, Aufführungen, wahrscheinlich auch weiterhin Proben von Chören und Gruppen entfallen. Trotzdem bringt unser Heft Informationen und Hintergründe zu den Jubilaren unter den diesjährigen Komponisten, die für die Kirchenmusik relevant sind, ins Wort.

 

Und schließlich: Wir haben unserem Heft ein neues Gewand gegeben. Nach 10 Jahren war ein Update nötig. Wir hoffen, dass Ihnen das Layout und die Gestaltung gefallen und noch mehr Lust aufs Lesen machen. Natürlich ist die Redaktion neugierig, wie das neue Layout ankommt und ob es Anregungen für die Weiterentwicklung gibt.

Trotz aller Krisenstimmung: Bleiben Sich zuversichtlich und hoffnungsvoll in österlicher Gewissheit. Viel Freude beim Lesen - und beim Musizieren, sei es allein oder bald wieder in Gemeinschaft!

 

2. April 2020, DKMD Andreas Großmann, Schriftleiter

 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Redaktion der Zeitschrift.

 

Die Online-Ausgabe zum Download

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz