Kategorien &
Plattformen

20. Musikwerkstatt

20. Musikwerkstatt
20. Musikwerkstatt
© S.Krebs/RKM

Musikwerkstatt 19.-21.11.2021 in Kirchähr

Wir wollen es wagen: Nach einem Jahr Pause, wollen wir den ersten Schritt in Richtung „Normalität“ tun! Die Pandemie hat viel von uns abverlangt, und besonders die musikalischen Veranstaltungen haben  darunter gelitten. Wenn wir nun zur 20. Musikwerkstatt ins Karlsheim Kirchähr einladen, tun wir dies nicht, weil alles wieder so sein wird wie früher. Wir wollen behutsam den Schritt in Richtung „Normalität“ wagen. Dennoch müssen wir uns den Gegebenheiten stellen. Für diese Veranstaltung gilt die 3GRegel. D.h. bitte bringen Sie Ihren Impfstatus oder einen tagesaktuellen Test zu Beginn der Veranstaltung mit. Fast wie in bewährter Form, werden wieder verschiedene Workshops angeboten. Die Grundlage der Workshops 1 und 6 werden u.a. die Publikationen „Eine Handbreit bei dir“ sowie erste Einblicke in die noch nicht erschienene Publikation „Wurzeln können“ sein. Die drei mehrstimmigen Hefte, sowie die einstimmige Melodiesammlung können am Anreisetag erworben werden. Für das Arbeiten in den Workshops ist auf dem Anmeldeformular die Erst- und Ersatzwahl anzugeben. Bei allen Workshops ist diesmal die Teilnehmer/-innenzahl begrenzt. Am Sonntag wollen wir die Ergebnisse in einer Präsentation zusammenfassen. In dieser Zuversicht freuen wir uns auf zahlreiche Anmeldungen (bis 10.11.).

Anmeldung (Flyer oder Angaben unten) bis 10.11.2021 an

Referat Kirchenmusik
Bernardusweg 6
65589 Hadamar
Tel: 06433 88720
Fax: 06433 88730

Per Mail (rkm.sekretariat@bistumbistumlimburglimburg.de) Flyer scannen oder folgende Angaben notieren:

Vor-/Name: ..................................................
Adresse (Straße, PLZ Ort): ..................................................
Geburtsdatum: ..................................................
Tel.: ..................................................
Email: ..................................................
Workshop (Erstwahl): ..................................................
Workshop (Zweitwahl): ..................................................
Stimmlage/Instrument: ..................................................
Vegetarisches Essen: ja ... / nein ...

 

Bei Rückfragen meldet euch gerne bei Joachim Raabe (joeraabe@aol.com) oder Sarah Krebs (s.krebs@bistumlimburg.de).

 

Wann: Freitag, 19.11. 18:00 Uhr (mit dem Abendessen) - Sonntag, 21.11. 13:00 Uhr (nach dem Mittagessen)
Wo: Jugendbegegnungsstätte Karlsheim / Am Jugendheim 1 / 56412 Kirchähr
Kosten: 69,00 € bis 25 Jahre / 94,00 € ab 25 Jahre (inkl. Unterkunft und Verpflegung)

Commerzbank Limburg
IBAN: DE08511400290370001000
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck (unbedingt angeben):
KST 413705-1100002244
Innenauftrag: 100837
Musikwerkstatt

Workshops

(1) Chorsingen (TN 20)

Im Workshop Chorsingen sind alle eingeladen - egal ob Einsteiger oder „alter Hase“ -, neue Lieder kennen zu lernen, diese gemeinsam zu erarbeiten und vor allem viel Spaß am Singen zu haben.

(2) Vom Quintenzirkel zum Arrangement (Musiktheorie) (TN 8)

Wir lernen die Grundregeln der Harmonielehre kennen und machen uns auf die Suche, was wir davon in bekannten Melodien wiederfinden. Ggf. schreiben wir auch Begleitstimmen dazu. Bitte Bleistifte,  Radierer, Spitzer und etwas Notenpapier mitbringen.

(3) Kompositionswerkstatt (TN 4)

Es sollen neue Lieder über Texte aus der Feder der Teilnehmenden entstehen. Ein Übungsfeld für alle, die selbst schon erste Versuche gemacht haben, einen Song zu schreiben.
Teilnahmevoraussetzungen: Bitte Keyboard, Gitarre oder anderes Instrument mitbringen.

(4) Praktische Bandarbeit (TN 8)

Erarbeiten von Songs und Head-Arrangement anhand der Projekte „Monatslied“ (ev.Nordkirche) und „Monatsarrangement“ (AK NGL Bistum LM). Bei der praktischen Erarbeitung kann je nach Gruppeninteresse weiterführend auf Improvisation, Rhythmusgestaltung, etc. eingegangen werden. Ebenso kann die Performance und Präsentation der Songs thematisiert und ausprobiert werden.
Teilnahmevoraussetzungen: Bitte dafür ein eigenes Instrument mitbringen. Bitte Stimme/ Instrument angeben!

(5) Live-Mixing (Tontechnik) (TN 5)

Von den ersten Schritten bis zum fertigen Mix werden wir alles besprechen und auch in der Praxis ausprobieren. Keine Grundkenntnisse vorausgesetzt, für Anfänger und Fortgeschrittene!

(6) Sologesang  (TN 8)

Freies Singen, freies Atmen, freie Klänge! Experimentieren mit der eigenen Stimme sind Aspekte des Workshops für solistisches Singen innerhalb einer Band oder in einem Chor.
Teilnahmevoraussetzungen: Der Workshop teilt sich in 30 minütige Einzelstimmbildungsphasen auf, in der die Teilnehmer auch an im Vorfeld schon erarbeiteten Stücken der Arbeitsmaterialien, Hilfestellungen und Förderungen erfahren können. Die restliche Zeit verstärken die Teilnehmer den Workshop „Chorsingen“ (auf Nachfrage auch anderer Workshop möglich).

(7) Demos und Notation auf dem Comuter (TN 4)

Die Teilnehmer/innen lernen und üben, Musik zu notieren und ein einfaches Arrangement auf dem Computer zu erstellen, das z.B. als Übedemo für die Band dienen kann. Wir arbeiten mit dem freien Notations- Programm Muse Score.
Teilnahmevoraussetzungen: Ein Laptop. Noten- und Computer- Kenntnisse sind wünschenswert.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz