3. Jahrgang der Bandleiter-Ausbildung beginnt im September

Die im katholischen Bereich bundesweit einzige Ausbildung zum Bandleiter geht in die dritte Runde.

In der einjährigen Grundausbildung zum Bandleiter werden neben der praktischen Bandleitung auch musiktheoretische Grundlagen, sowie praktische Liedbegleitung, Liturgik und Instrumentenkunde unterrichtet. Abgerundet wird der Fächerkanon mit den Bereichen Tontechnik und Popgesang. Neben Ausbildungsleiter Joachim Raabe unterrichten die Fächer Beschallung der Tontechniker Timo Weyell sowie Popgesang die als Universitätsdozentin im Bereich Populargesang an der Justus- Liebig Universität Gießen tätige Melanie Wainwright aus Berlin.Der Kurs wird am Ende des Ausbildungsjahr mit einer Abschlussprüfung beendet und zertifiziert.

Interessenten können unter JoeRaabe(at)aol.com oder 0171-1431897, sowie 06433-88720 bzw. rkm.sekretariat(at)bistumlimburg.de weitergehende Informationen und Anmeldeformular erhalten.

Start ist am Samstag, den 3. September an der Jugendkirche KANA in Wiesbaden, Kellerstrasse 35 um 9.30 Uhr.

 

Da die Ausbildungsjahrgänge auf maximal 8 Teilnehmer beschränkt sind, wird eine umgehende Anmeldung empfohlen!

 

 



Melanie Wainwright - Popgesang                       Timo Weyell - Technik/ Beschallung

Melanie ist Sängerin und Vocal Coach.

Als Britin, geboren im Rheinland, lebt sie jetzt in Berlin.

Dort etabliert sie sich mit ihrem Trio:"Mel Wainwright" in der internationalen Berliner Jazzszene.

Mehr Informationen unter: http://www.melanie-wainwright.de/, auf YOU TUBE oder http://www.cvt-berlin.com/

Sie nahm 3 CD´s auf, sang in Tokio, auf Rock und Jazz - Festivals, Vernissagen, im Zirkus, auf Firmenevents und Hochzeiten, in kleinen und großen Gärten, in unzähligen Kirchen, zu Wasser und zu Land.

Seit vielen Jahren coacht und unterrichtet die Dipl. Päd. und autorisierter Complete Vocal Technique Coach Anfänger/innen, semi professionelle und professionelle Sänger/innen. 

Sie gibt CVT Workshops, bietet Stimmbildung und Stimmtraining für Chöre, Ensembles, Schauspieler/innen und Sprecher/innen an. 

Timo ist seit über ein einhalb Jahrzehnten mit Bands auf Tour und dies in unterschiedlichen Aufgaben Bereichen, wie Backliner, Drumtechnican, Stagemanager, Tourmanager,…

Dabei erlernte er bei vielen unterschiedlichen Künstlern/ Musikstilen viele Kniffe und Tricks, um am Ende hinter dem Mischpult zu landen.

So ist er seit 2006 als Live Tontechniker unterwegs, vom Firmenevent mit Sprechern über Musicals/ Theater oder Konzerten aus allen Sparten. Da gehört dann auch mal ein Chor genauso wie die Metal Band dazu oder ein Singer/ Songwriter sowie die 14 Köpfige Coverband mit Bläsern, Perkussion und unzähligen Sängern….

Seinen großen Erfahrungsschatz gibt er gerne in Workshops mit viel Praxisnähe an Technik Interessierte weiter.



Ausbildung von Bandleitern

Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zur Leitung einer Band in verschiedenartiger Zusammensetzung innerhalb der katholischen Liturgie.

Vorausgesetzt werden allgemeine musikalische Grundkenntnisse (Notenbeherrschung, Akkorde, Rhythmen) und praktische Fähigkeiten im Instrumentalspiel, vorzugsweise auf einem Akkordinstrument (Klavier, Gitarre o. ä.).

Die Ausbildung erfolgt als 1-jährige Grundausbildung (12 Unterrichtseinheiten, ganztägig).

Sie kann mit einer Prüfung oder einer Teilnahmebescheinigung abgeschlossen werden.

Unterricht werden die Fächer Bandleitung, Musiktheorie, Praktisches Instrumentalspiel, Liturgisches Wissen, Stimmbildung sowie Instrumentenkunde und Beschallung.

Vor Beginn der Ausbildung ist zwischen dem Referat Kirchenmusik und dem Schüler/der Schülerin ein Ausbildungsvertrag abzuschließen.

Ausbildungsleiter

Joachim Raabe                    

0171- 1431897    

j.raabe(at)bistumlimburg.de

Zusatzangebot Musikwerkstatt